Klinker & Ziegelwerk

Subscribe to our mailing list

* indicates required
Bitte senden Sie mir zusätzlich Informationen für:
Email Format
marcus
Verfasst von:

Marcus Gillrath

3. Februar 2014

Besonderer Fugeneffekt – modern interpretiert

Das eingeschossige, lang gestreckte Haus auf einfachem Rechteckgrundriss wird von einem leichten ziegelroten Dach beschirmt. Von filigranen Stahlstützen entlang der Südseite wird der Schatten spendende dünne Dachüberstand abgefangen.

Vertikale- und Horizontale Maueröffnungen akzentuieren die Klinkerfassade und ermöglichen gezielte Ein- und Ausblicke.

Bezüglich seiner Typologie sowie seiner Materialität ist das einfache giebelständige Haus Ausdruck seiner regionalen Umgebung, bleibt jedoch als städtebauliche Reminiszenz an die historische Region innerhalb des vorgefundenen Neubaugebietes ein gleichsam implantiertes Unikat.

(Text: Dipl.-Ing. Architekt Thomas Widynski)